Project Description

5 Säulen für Marburg

Sonderleuchten / LED Lichttstele / 2018

Auftraggeber
Förderverein für das Marburger Kultur- und Bildungszentrum mit Moschee e.V.

DesignTeam
Florence Girod und Peter Scior

Ausführende Firma
PeterSchneyder DesignManagement GmbH / Design & Engineering / Berlin

Leistung
Sonderleuchtenbau – Entwicklung, Herstellung, Installation von 40 LED-Leuchtstelen

Ausführung
August 2018

Die fünf Säulen im Islam 

Mit Hilfe der Beachtung der fünf Säulen stellt der muslimische Gläubige durch ritualisierte Praktiken seine persönliche Beziehung zu Gott her. Dazu gehören das Aufsagen des Glaubensbekenntnisses, die täglichen fünf Gebete, das Geben von Almosen, das Fasten im Ramadan und die Pilgerfahrt nach Mekka, die jeder Muslim einmal im Leben unternehmen soll, sofern es ihm gesundheitlich und finanziell möglich ist. Nach islamischem Verständnis schuldet der Gläubige Gott das Ausüben der fünf Säulen als Gegenleistung für das von ihm hervorgebrachte Wunder der Schöpfung und der Mühe, die sich Gott mit den Menschen macht. Andererseits dienen die Rituale auch dazu, auf spirituelle Weise den Tag zu strukturieren und den Sinn für das Wesentliche zu schärfen. 

In der Marburger Moschee weisen fünf Säulen am Eingang des Moscheegeländes auf diese spirituelle Verbindung des Menschen zu Gott hin. Umso mehr freut es uns als Marburger Förderverein, dass wir diesen zentralen Bauteil künstlerisch mitgestalten können. Es soll ein Zeichen der Öffnung nach beiden Seiten hin sein. Die fünf Säulen werden so für die Stadtgesellschaft einerseits zur Eingangspforte einer offenen Marburger Moschee und andererseits bilden die Säulen den Zugang der Moscheegemeinde zur Stadt Marburg, deren integraler Bestandteil die Moschee in Zukunft sein wird. 

Ein Lichtkunstprojekt für die neue Marburger Moschee. Am 26.08.2018 ist das Kunstprojekt „5 Säulen für Marburg“ vor dem Kultur- und Bildungszentrum mit Moschee bei St. Jost feierlich eingeweiht worden.

(Credits || Film: Peter Stottmeier | Musik: Igor Sychov)